zum Inhalt

Soziales

Begegnungsfest Theateraufführung

03.03.2018

Begegnungsfest am 3. März ab 15 Uhr, Begegnungsstätte „Cabrini“

Am 3. März lädt der Freundeskreis Migranten zum ersten Begegnungsfest im neuen Jahr ein.

In der Begegnungsstätte "Cabrini" in der Moritz-Seebeck-Allee möchten wir bei Kaffee, Tee und kulinarischen Köstlichkeiten, gemütlich beisammen sein.

» weiter...

Stifte machen Mädchen stark! | © Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.

12.02.2018

Sammeln Sie Stifte für einen guten Zweck! Aktion läuft bis mindestens Ende 2018.

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrern und Psychologen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Unterricht ermöglicht. Machen Sie mit, stiften Sie Bildung an!

» weiter...

Tafel Meiningen

Helfer/innen für die Meininger Tafel gesucht

Seit 2010 gibt es in Trägerschaft des Sozialwerk Meiningen e.V. die  Meininger Tafel. Mehr als 250 Einzelpersonen und Familien nutzen das Angebot der Tafel und holen regelmäßig Lebensmittel ab. Von den nahezu 500 Personen, die von dem Angebot profitieren sind alleine 195 Kinder.

» weiter...

Hospiz sucht Helfer

Seit 2007 werden Menschen, die an unheilbaren Krankheiten leiden, im Stationären Hospiz „Dr.Jahn-Haus“ ( in Trägerschaft der „Sozialwerk Meiningen gGmbH“/Mitglied des Diakonischen Werkes der EKM) würdevoll in der letzten Lebensphase begleitet. Fachlich kompetente Mitarbeiter in der Pflege versuchen Linderung der Symptome zu schaffen, Lebensqualität so lange wie möglich zu erhalten und eine angemessene Begleitung für die Patienten und Angehörige in das Sterben hinein zu ermöglichen. Um diesem Anspruch  gerecht zu werden, braucht das Hospiz ehrenamtliche  
Mitarbeiter. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich beispielsweise von Besuchsdiensten und Gesellschaft am Bett bis hin zum Musizieren im Haus oder helfenden Händen in der Küche.

» weiter...

Gastfamilien gesucht!
Projekt der Sozialwerk Meiningen gGmbH - „Betreutes Wohnen in Familien“

Wenn die Seele krank ist, braucht sie Hilfe und Halt.
Unter „Betreutem Wohnen in Familien“ versteht man die Integration von seelisch beeinträchtigten erwachsenen Menschen in Gastfamilien. Der betroffene Mensch wird im Rahmen einer ganzheitlichen Betreuung von der Gastfamilie begleitet.

» weiter...

Sozialwerk Meiningen

Angebot für Schwerstkranke – Sozialwerk Meiningen bietet einen spezialisierten ambulanten Palliativversorgungsdienst (SAPV)

In der Vorstellung der meisten Menschen zählt zu einem guten und würdigen Lebensende, zuhause sterben zu können, vorausgesetzt, dass auch zu Hause Schmerzen und andere Beschwerden wirksam beherrscht werden. Um dies zu gewährleisten, kann der Hausarzt für die letzten Lebenswochen eines Sterbenskranken künftig als ergänzende Leistung zusätzlich zur häuslichen Krankenpflege eine spezialisierte ambulante palliativmedizinische Versorgung (SAPV) verordnen. Dann kommen palliativmedizinisch versierte Spezialisten - also speziell ausgebildete Schwestern und Ärzte - zu den betroffenen Kranken nach Hause oder auch ins Pflegeheim und stellen gemeinsam mit dem Hausarzt sicher, dass der Patient und seine Familie optimal betreut werden. Ein bisher bei dem Patienten schon tätiger Pflegedienst wie die Sozialstation bleibt weiter tätig.

» weiter...

'Willkommen in Meiningen' - Infos zum Freundeskreis Migranten

In Meiningen hat sich vor einiger Zeit der Freundeskreis Migranten gegründet, er setzt sich recht bunt aus zahlreichen Ehrenamtlichen quer durch verschiedenste Berufsgruppen zusammen. Zielsetzung war und ist, die in unserer Stadt unterzubringenden Flüchtlinge wertschätzend  willkommen zu heißen.

» weiter...

Logo Kinderhaus

Die Küche des Kinderhauses Regenbogen informiert:
Haben Sie Hunger? Aber keine Zeit zum Kochen?

Dann nehmen Sie doch einfach von uns ein Essen mit zu Ihnen nach Hause. In einer festverschlossenen Einweg-Menüschale.

Den aktuellen Speiseplan finden Sie hier. Auch telefonisch können Sie uns erreichen unter 03693/812693.

» weiter...

Veranstaltungen
Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
 
 
 
 
 
 
 
01
2  
02
2  
03
1  
04
2  
05
 
06
2  
07
 
08
1  
09
2  
10
3  
11
4  
12
 
13
2  
14
2  
15
2  
16
4  
17
1  
18
5  
19
 
20
4  
21
1  
22
2  
23
4  
24
2  
25
5  
26
 
27
4  
28
1  
 
 
 
 
 
 

Konzertreihe Musik-Welt-Kirche

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6 (L)

 

 

 

 

© KIM - Kirche(n) in Meiningen | Pfarrerin Beate Marwede, Neu-Ulmer-Str. 25 b, 98617 Meiningen, Tel.: 03693-8409-0   |  © Homepage-Erstellung: lilac-media
nach oben|Seite drucken